Aranjas

Verspinnte Buchstabennetze mit Bubble-Effekt

Das Logikspiel Aranjas bringt zwei klassische Computerspiele unter eine Decke: Gegen die Zeit muss man einerseits gleichfarbige Kugeln zu Ketten zusammenbringen und dabei andererseits Buchstaben für ein Lösungswort erspielen. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • kurzweiliges Logikspiel

Nachteile

  • Aufgaben zu leicht
  • beschränkte Testversion

Durchschnittlich
6

Das Logikspiel Aranjas bringt zwei klassische Computerspiele unter eine Decke: Gegen die Zeit muss man einerseits gleichfarbige Kugeln zu Ketten zusammenbringen und dabei andererseits Buchstaben für ein Lösungswort erspielen.

Das Aranjas-Spielprinzip ist einfach erklärt und schnell verstanden: Auf einer Art Spinnweben sind ähnlich wie auf einem Mühlebrett bunte Kugeln aufgereiht. Bringt man mehr als drei gleichfarbige in eine Reihe, verschwinden diese Bälle. Neue Kugel rutschen in die Lücken nach. Besonders wichtig sind bei der Jagd nach den Spielbällen die mit Buchstaben besetzten Kugeln. Sobald man diese Buchstabenbälle erspielt hat, setzt Aranjas das Schlüsselwort für das nächste Level zusammen.

Fazit Aranjas kombiniert zwei bewährte Spielprinzipien zu einem kurzweiligen Spielchen. Für Zwischendurch eignet sich das Buchstabennetz durchaus. Richtig anspruchsvolle Knobelaufgaben stellt die Software allerdings nicht.